In unserem Wohnzimmer steht seit kurzem ein 32″ LCD Fernseher der Marke Phillips. Der 32PFL5403D/12 besitzt keine Full-HD Auflösung, was mich aber nicht stört. Blu-ray ist mir noch zu teuer und HD-Fernsehsendungen werden höchstens in 1024i ausgestrahlt. Da ist mir die 720p Auflösung eh lieber. In Deutschland ist HD-Fernsehen eh noch nicht verbreitet, das heist alle PAL Signale müssen hochskaliert werden (digitaler Zoom). Wer mit den bisher genannten Begriffen noch nichts anzufangen weiß, schaue mal bei der Wikipedia vorbei.

Aber nun zum eigentlichen Thema. Für den Satelittenempfang habe ich mir einen neuen Receiver bestellt. Die Anforderungen waren:

  1. Preis unter 200€
  2. PVR Funktion (Aufnahme & Timeshift)
  3. HDMI 1.3 mit HDCP (für evtl. PayTV)
  4. Upscaler auf mindestens 720p
  5. FW aktualisierbar (am liebsten modifizierbar)

Mein Favorit war die DreamBox 800. Doch leider scheitert sie schon beim ersten Kreterium, denn sie kostet um die 400€. Übrig blieben:

  1. COMAG HD-S CI100 (ca. 150€)
  2. EZY-BOX 8000 HDTV-PVR (ca. 190€)
  3. Ferguson FK-8400 HD (ca. 150€)

Entschieden habe ich mich für den Furguson FK-8500 HD. Billiger als die EZY-Box, modbarer als der Comag. Das Design von dem Gerät lässt zwar zu wünschen übrig, aber bei dem Preis bin ich kompromissbereit. Ich habe das Gerät gestern bei SatKing bestellt. Es wurde noch am selben Tag verschickt und sollte laut DHL-Sendungsverfolgung heute bei mir ankommen. Ich habe mir schon einiges an Software und Firmware besorgt und werde heute Abend das Gerät auf Herz und nieren testen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar