Letztes Jahr gab es in der CT einen Artikel zum Thema „Windows Home Server als Nachrichten- und Koordinationszentrale“. Darin wird beschrieben wie man den WHS mittels kostenloser Software von MS und Anderen zu einer kostengünstigen Kommunikationszentrale ausbaut. Verwendet wurden:

  • Windows Installer 4.5
  • Microsoft SQL Server 2008 Express
  • Windows Sharepoint Services 3.0
  • hMailServer
  • SpamAssassin
  • ClamWin

Bisher hatte ich bedenken den WHS mit weiteren Aufgaben zu belasten (Fileserver, TwonkyServer, PS3-Server, Webserver, MySQL & MMORPG-Framework  liefen ja schon). Denn hier werkelt ja „nur“ ein ATOM330 mit 2GByte Arbeitsspeicher. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

  • Windows Installer 4.5 installieren
  • MS-SQLServer2008 Express installieren (Vorsicht! Erst MS-XML4 SP2 deinstallieren!)
  • Windows Sharepoint Services 3.0 installieren

Den Mailserver und SpamAssassin habe ich erstmal weggelassen. ClamAV werkelt bei mir eh schon als WHS-AddIn.

Nach einer Woche Testbetrieb kann ich sagen, das der Server kaum merklich belastet wird.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar